Home | Vereine | Kolping

 

 Kolping – eine große Gemeinschaft


Die Kolpingsfamilie Erding ist ein katholischer Sozialverband und gehört
* dem Bezirk Erding mit seinen 6 Kolpingsfamilien Taufkirchen, Dorfen, Isen, Altenerding, Klettham und Erding
* dem Diözesanverband München und Freising mit seinen 104 Kolpingsfamilien und 13 Bezirken
* dem Kolpingwerk Deutschland mit bundesweit mehr als 250.000 Mitgliedern in mehr als 2.600 Kolpingsfamilien
* dem Internationalen Kolpingwerk mit Vertretungen in 62 Ländern an.

Kolping in Erding

 Die 12-köpfige Vorstandschaft der Kolpingsfamilie Erding bietet übers Jahr verteilt mehr als 60 Programmpunkte für ihre Mitglieder an. Von Gesundheitsthemen, über gesellschaftspolitische Abende, Betriebsbesichtigungen, Jugendtreffs, Familienangeboten bis hin zu religiösen Themen und den beiden jährlichen Höhepunkten, Familienfest und Kolpinggedenktag. Die über 200 Kolpingmitglieder honorieren dieses vielfältige Angebot mit großer Teilnahme. Auch Gäste sind jederzeit willkommen.

Aktivitäten der Kolpingsfamilie finden sie auch unter "Aktuelles", Pfarrleben Erding

Siehe auch "Bildergalerie Erding"!

Veranstalungskalender

Kolping in 12 Grundsätzen
Wir laden ein und machen Mut zur Gemeinschaft.
Wir handeln im Auftrag Jesu Christi.
Wir nehmen uns Adolph Kolping zum Vorbild.
Wir sind in der Kirche zu Hause.
Wir sind eine generationenübergreifende familienhafte Gemeinschaft.
Wir prägen als katholischer Sozialverband die Gesellschaft mit.
Wir begleiten Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Bildung.
Wir eröffnen Perspektiven für junge Menschen.
Wir vertreten ein christliches Arbeitsverständnis.
Wir verstehen uns als Anwalt für Familie.
Wir spannen ein weltweites Netz der Partnerschaft.
Wir leben verantwortlich und handeln solidarisch.

Kolpings Leben in Zahlen


am 8.12.1813 Geburt in Kerpen bei Köln
1826 – 1837 Lehre und Gesellenzeit als Schuhmacher
1837 – 1844 Gymnasium in Köln, Studium in München und Bonn
1844 – 1845 Priesterseminar in Köln
13.04.1845 Priesterweihe
1845 – 1849 Kaplan in Elberfeld und Kennenlernen des Lehrers Breuer Gründung des ersten Gesellenvereins
1849 – 1865 Herausgeber von Kalendern, Zeitschriften, Verbreitung der Idee des Gesellenvereins in ganz Europa
400 Gesellenvereine entstanden sowohl in Deutschland als auch in zahlreichen europäischen Ländern und in Nordamerika bereits in dieser Zeit.
04.12.1865 Todestag
17.10.1991 Seligsprechung in Rom


Veranstalungskalender
Kolping 2018

.


 Nähere Informationen erhalten Sie bei:

 Günther Adelsberger, 1. Vorsitzender der Kolpingsfamilie Erding


 Kolping Erding